Yeni Rusly
Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
MVZ am Hermannplatz
.

In unserer gynäkologischen Abteilung stehen wir Ihnen in allen Fragen der Frauenheilkunde und in der Schwangerschaft zur Seite.

Ob Teenager, Schwangere oder Frauen in der Wechseljahre, wir begleiten Sie in jedem Lebensabschnitt – medizinisch kompetent und auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtet.

Ein besonderes Augenmerk legen wir auf die Präventivmedizin und ganzheitliche medizinische Betreuung.

 MVZ am Hermannplatz

Hermannstraße 257
12049 Berlin
U-Bahn Hermannplatz (U7/U8)

Mo, Do 9 – 13, 14 – 18 Uhr
Di, Mi, Fr 9 – 13 Uhr

 030 – 609 02 08 50

 Termin buchen

  Unsere Leistungen

Kebsfrüherkennung

  • ab 20 Jahre: Früherkennungsuntersuchung auf Gebärmutterhalskrebs (Pap-Abstrich), gynäkologische Tastuntersuchung
  • ab 30 Jahre zusätzlich: Tastuntersuchung der Brüste und Achselhöhlen
  • ab 50 Jahre zusätzlich: Früherkennungsuntersuchung auf Darmkrebs mit immunologischen Verfahren (iFOBT) einmal jährlich
  • ab 55 Jahre: Möglichkeit einer Darmspiegelung mit Wiederholung nach 10 Jahren oder iFOBT alle zwei Jahre

Individuelle Gesundheitsvorsorge

  • ThinPrep-Test – Dünnschichtzytologie
  • HPV-Test
  • Ultraschall des kleinen Beckens
  • Ultraschall der Brust
  • Verbesserung der Immunabwehr
  • Test auf Geschlechtskrankheiten (STD)
  • Vitamin-D-Spiegel
  • Hormonanalyse zum Beispiel bei Haut- / Haarproblemen, Wechseljahresbeschwerden

Verhütung

  • Individuelle Beratung von der natürlichen Familienplanung bis hin zur Sterilisation
  • Einlegen von Spirale

Mädchensprechstunde

  • Beratung über körperliche Entwicklung, Sexualität, Verhütung
  • Impfungen, z.B. gegen Humane Papillomviren (HPV)

Kinderwunsch / Familienplanung

  • Präkonzeptionelles Beratungsgespräch
  • Individuelle Beratung bei unerfülltem Kinderwunsch
  • Zyklusmonitoring

Psychosomatische Grundversorgung

Wechseljahresbeschwerden

Schwangerenbetreuung

  • Feststellung der Schwangerschaft
  • Komplette Schwangerschaftsvorsorge gemäß den Mutterschaftsrichtlinien in vierwöchigem Abstand bis zur 32. Schwangerschaftswoche, danach in zweiwöchigem Abstand
  • Drei Ultraschalluntersuchungen während der Schwangerschaft (9.–12., 19.–22. sowie 29.–32. Schwangerschaftswoche)
  • 3D- / 4D-Ultraschall
  • Blutuntersuchungen: Blutgruppe, Antikörpersuchtest, Hämoglobin, Röteln-Immunstatus, Syphilis, HIV, Hepatitis B
  • Urinuntersuchung auf Chlamydien
  • Untersuchung auf Schwangerschaftsdiabetes
  • Zusätzliche Untersuchungen auf Infektionen wie z.B. Toxoplasmose, CMV, Ringelröteln
  • Vaginalabstrich auf B-Streptokokken